Kontakt

Nimm Kontakt auf

Vollständige Liste der Ansprechpartner der DLRG Ortsgruppe Rheydt e.V. findest du hier.

Chat-Icon

Chatten

Hier treffen sich DLRG-Mitglieder und Interessierte aus ganz Deutschland.

Kontakt-Icon

Kontakt

Schreib uns eine E-Mail mit Fragen, Kommentaren oder Feedback.

Einsätze in den Überschwemmungsgebieten NRW

Bildergalerie Hochwasser 2021, 1.Einsatz

1. Einsatz 14.-19.07.2021 mit Schwerpunkt Evakuierung und Leben retten

Am Mittwoch, den 14.07.2021, erreichte unsere KatS-Einsatzkräfte (Tauchtrupp) die Alarmierung für den ersten Einsatz im Hochwassergebiet, um 1.00 Uhr erfolgte dann der Marschbefehl. Bis Donnerstag Abends gegen 21.00 Uhr haben unsere Einsatzkräfte in der Nähe von Weilerswist (Kreis Euskirchen) die Evakuierung und Rettung von eingeschlossenen Personen aus ihren Häusern unterstützt. Nach einer kurzen Nacht und Erholungspause, tlw. in den Einsatzfahrzeugen, startete der Einsatz morgens um 5.00 Uhr erneut an der Kräftesammelstelle. Wieder wartete ein kräftezehrender Tag im Katastrophengebiet auf unsere Einsatzkräfte, welche tlw. ein hohes eigenes Risiko eingingen, um Personen zu retten und zu evakuieren. Trotz allen Leids, was die Menschen im Katastrophengebiet erfahren haben, wurde noch Verpflegung für die Einsatzkräfte durch die Anwohner organisiert. Auch Firmen wie Aldi oder Obi sponserten Material oder Verpflegung. Danke dafür! Freitag abend war der Einsatz dann vorerst beendet und es blieb nach der Rückkehr nach Rheydt vorerst bei der Einsatzbereitschaft unserer Helfer. Als erstes stand neben der so wichtigen Erholung, dem Säubern und Aufräumen der Einsatzfahrzeuge und Materialien, natürlich eine Nachbesprechung unserer Einsatzkräfte auf der Agenda, bei der die verstörenden Eindrücke verarbeitet wurden und das Erlebte Revue passieren konnte. Montags darauf, am 19. Juli, ist die Bereitschaft unserer KatS-Einsatzkräfte für das Erste beendet worden.

Bildergalerie Hochwasser 2021, 2. Einsatz

2. Einsatz 22.-23.07.2021 mit Schwerpunkt Gefahrenlage eindämmen

Am Donnerstag, den 22. Juli erreichte eine erneute Alarmierung unsere Einsatzkräfte vom Tauchtrupp. Um 7.00 Uhr morgens sammelten sich alle Hilfskräfte aus den verschiedenen DLRG-Gliederungen auf der gesperrten Autobahn bei Erftstadt. Der Auftrag: Einen Damm für die Erft zu bauen, damit sie wieder in ihr ursprüngliches Flussbett zurückkommt. Der Einsatz war für vier Tage angelegt, jedoch ist das Ziel bereits nach zwei Tagen geschafft worden.Es gab allerdings viel Hilfe seitens der Bundeswehr, Feuerwehr, Wasserwacht und dem THW. Vielen Dank für die wirklich gute und tolle Zusammenarbeit! Freitag Abend gegen 23.30 Uhr sind unsere Einsatzkräfte wieder gesund, wenn auch müde zurückgekehrt. Alle mussten zu allererst etwas zur Ruhe kommen, bevor es ans Großreinemachen des Materials ging.

An dieser Stelle sagen wir ein dickes DANKE:

  • ...an unsere DLRG-Führung: Die Koordinierungsstelle der DLRG Nordrhein hat die Einsätze stes professionell koordiniert, begleitet und unterstützt.
  • ... unseren DLRGlern im Hintergrund: Sie leisten Tag für Tag wertvolle Hintergrundarbeit, um unseren Einsatzkräften den Rücken freizuhalten und damit die täglichen Aufgaben unserer Ortsgruppe wahrgenommen werden können: sei es im Impfzentrum, bei (Ferien-) Schwimmkursen, in der Vereinsarbeit.
  • ... an unsere Förderer und Unterstützer: Da sich unser Material und unsere Ausrüstung größtenteils aus Spenden finanzieren, freuen wir uns natürlich über jeden Betrag, der uns zukommt.
  • ... an die Arbeitgeber: Sie haben ohne Wenn und Aber ihre Mitarbeiter für die Einsätze freigestellt.
  • ... ganz besonders an die Familien unserer Einsatzkräfte und Ehrenamtler: Sie verzichten teils voller Sorge auf ihre Lieben während der Einsätze, stehen jedoch bei der Rückkehr helfend und entlastend bereit, sie unterstützen alle unsere Ehrenamtler, in dem sie ihnen den Rücken frei halten.

Danke für euren Einsatz!

Diese Website benutzt Cookies.

Diese Webseite nutzt Tracking-Technologie, um die Zahl der Besucher zu ermitteln und um unser Angebot stetig verbessern zu können.

Wesentlich

Statistik

Marketing